Eppendorfer Bürgerverein von 1875 
Leben im Stadtteil mit Charme    

Willkommen auf unseren Webseiten 

Der Bürgerverein wurde 1875 gegründet und hat heute ca. 270 Mitglieder. Wir sind parteipolitisch neutral, unabhängig und keiner Konfession verpflichtet. Dennoch klinken wir uns ein in die Stadtteilpolitik. Aktuell sind wir u.a. für mehr Licht auf den Gehwegen von Wohnstraßen unterwegs. 

Und wir bieten Geselligkeit.

Kontakte pflegen wir zum Bezirksamt, zur Bezirksversammlung und Institutionen sowie zu anderen Bürgervereinen. Über uns und unsere Aktivitäten informieren wir Sie auf den nachfolgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!


Bitte handeln Sie im Sinne der Fußgänger*innen und veröffentlichen Sie schnellstmöglich Ihr Beleuchtungs-Konzept! Mit diesen Worten haben sich am 27.10.2020 auf Initiative des Eppendorfer Bürgervereins (EBV) 16 Institutionen an Verkehrssenator Antjes Tjarks gerichtet. „Die Nächte werden wieder länger“, sagt EBV-Vorsitzende Brigitte Schildt, „die Fußwege der Wohnstraßen liegen häufig im Dunkeln.“
Das Schreiben im Wortlaut

"Michael Werner-Boelz, bitte machen Sie das Projekt Barrierefreies Bezirksamt Hamburg-Nord zur Chefsache!" 
Ein Appell an den Bezirksamtsleiter, seine Antwort, eine Bestandsaufnahme und zwei Kommentare. mehr
(Grafik: © Hunck+Lorenz 2017)

"Der Eppendorfer" -
Klicken Sie hier zum 
Heft November 2020

Eppendorfer Aufruf 2019 für hellere Gehwege - und die Reaktionen aus dem Rathaus

 mehr

BARRIEREFREIES BEZIRKSAMT HAMBURG-NORD: Pilotflächen
Im Hauptgebäude finden befinden sich zwei Flächen, mit denen Inklusion geprobt wird. mehr

Anmeldung zum EBV-Newsletter
Wir haben das Verfahren so sicher wie möglich gemacht: nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Link, den Sie bitte bestätigen!

Hier geht es direkt zum Bestellformular.

EBV historisch

Der Hayns Park:
mehr als 140 Jahre Eppendorfer Geschichte 
Vor 145 Jahren war das künftige Parkgelände noch ein privater Garten im Besitz von Senator Max Theodor Hayn. Heute gehört der Park zu den grünen Lungen Eppendorfs und ist jedermann/-frau zugänglich. mehr



 In unserem Verein kommen Sie auf Touren