EBV-Schnappschüsse
   

Für EBV-Mitglieder: Günstiges Theaterangebot Ernst Deutsch Theater

Ab dem 1. März 2024 sind wir mit dem Ernst-Deutsch-Theater eine Kooperation eingegangen. 

Angebot für EBV-Mitglieder:

Am Freitag und Samstag um 19.30 Uhr oder Sonntag um 15.00 bzw. 19.00 Uhr können Sie für günstige 6,50 Euro jeden Monat ein anderes Theaterstück ansehen. 

Gegen Vorlage Ihres Mitgliedsausweises erhalten Sie an der
Theaterkasse
eine Karte á Euro 6,50 für das gewünschte Theaterstück. Das bedeutet nicht, dass Sie den Sitzplatz bestimmen können. Es handelt sich um Restkarten, die das EDT-Theater uns
zu günstigen Preisen zur Verfügung stellt. Wenn Sie eine telefonische Vorbestellung wünschen, sprechen Sie mit den Mitarbeiter:innen im Kartenverkauf ab, dass Sie Ihren Mitgliedsausweis bei Abholung der Theaterkarten vorlegen. Sie können 30 Minuten vor Beginn des gewünschten Theaterstückes Ihre bestellten Karten gegen Vorlage Ihres Mitgliedsausweises
bezahlen und abholen. Sollten Sie Schwierigkeiten bekommen,
verweisen Sie bitte auf die vereinbarte Kooperation zwischen dem
EBV, Frau Schildt und der EDT-Presseabteilung, Frau Schröter.

Das zweite Stück, das in der Zeit vom 26. April bis 31. Mai 2024 gespielt wird, heißt 

"Der einsame Weg" von Arthur Schnitzler.

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Der Maler Julian Fichtner, die Schauspielerin Irene Herms, der Theaterautor Stephan von Sala, der Kunstprofessor Wegrat und seine Frau Gabriele waren in ihrer Jugend unzertrennlich. Gemeinsam brannten sie für ein Leben, das die gewohnten Verhaltensmuster sprengt, und in dem nur die rigorose Selbstverwirklichung in der Kunst zählte. Dann gingen sie unterschiedliche Lebenswege
und verloren sich aus den Augen. Nach 20 Jahren treffen sie wieder zusammen. Inzwischen ist mit den Kindern eine neue Generation dabei, ihren Weg zu suchen. Johanna und Felix müssen
erkennen, dass sich bei der Elterngeneration eine unüberbrückbare Kluft zwischen ihren Lebensentwürfen und der Realität auftut. Die egoistischen Lebenslügen lassen sich nicht aufrechterhalten und ein Abgrund droht die Menschen zu verschlingen.

 


Wir wünschen Ihnen einen interessanten Theaterabend.
Mit unterhaltsamen Grüßen
Der EBV-Vorstand

 

2024_03